Sicheres Leben

Lebensqualität hat viel mit der Freiheit zu tun, dorthin zu gehen, wo man will. Vor allem, wenn man älter wird. Wie schön ist es doch, draußen unterwegs zu sein? Eine Besorgung machen oder einfach nur etwas frische Luft schnappen?

sicheres Leben | Kombination von Freiheit und Sicherheit | Sicherheits-Tracer

Deine Freiheit

Besorgungen machen, einen Brief aufgeben oder einfach nur frische Luft schnappen? Ein Spaziergang ist nicht nur gesund und entspannend, sondern stimuliert auch unser Gehirn.

Persönlicher Alarm

Unsere Lösungen für sicheres Wohnen ermöglichen es Menschen, sich frei zu bewegen und dabei sicher zu fühlen. Mit einem persönlichen Notrufgerät sind Sie im Notfall auf Knopfdruck mit Familienangehörigen oder Betreuern in Kontakt. Diese sehen sofort, wo Sie sich befinden und können Ihnen zu Hilfe eilen. Pflegegeräte können online mit unserem System verbunden werden, so dass das Pflegepersonal Ihr Wohlbefinden aus der Ferne überwachen kann.

Gehen Sie zur Option Safe2Walk

Gehzonen

Für Menschen mit Demenz bieten wir die Möglichkeit, individuelle Gehzonen einzurichten. Demenz verändert das Bewusstsein für Raum und Zeit, was dazu führen kann, dass sich Menschen leichter verirren. Die Folge davon ist, dass sich Menschen nicht mehr alleine aus dem Haus trauen und sich pflegende Angehörige ständig Sorgen machen. Auch kann es dazu führen dass Patienten in einer Pflegeeinrichtung nicht mehr ohne Begleitung nach draußen gehen dürfen. Dank der Technologie von SafetyTracer behalten Menschen mit Demenz ihre Bewegungsfreiheit.

Schauen Sie sich die Kompy-Tracker an
Genießen Sie Ihre Freiheit | Remote Living Circle GPS