SafetyTracer, oplossingen voor persoonlijk veilig leven, wonen en werken
SafetyTracer, oplossingen voor persoonlijk veilig leven, wonen en werken
SafetyTracer, oplossingen voor persoonlijk veilig leven, wonen en werken
SafetyTracer, oplossingen voor persoonlijk veilig leven, wonen en werken
SafetyTracer, oplossingen voor persoonlijk veilig leven, wonen en werken

Kompy Pico 4G,
ein 4G Gerät mit Positionierung im Innen- und Außenbereich

Natürlich wollen wir das Leben so lange wie möglich genießen. Unsere eigenen Entscheidungen treffen, soziale Kontakte pflegen, unabhängig leben und unterwegs sein. Wenn Sie älter werden oder an Demenz leiden, können Sie manchmal Hilfe dabei verwenden

Gehen Sie sicher aus, aber immer noch unter Kontrolle mit einem Kompy-Tracker

Direkter Kontakt im Notfall

SafetyTracer bietet verschiedene Lösungen für sicheres Leben, Leben und Arbeiten, basierend auf GPS Track & Trace. Unser Kompy ist ein Begleiter im Taschenformat, den Sie immer bei sich haben. Sie können Ihr Leben so leben, wie Sie möchten, und im Notfall stehen Sie in direktem Kontakt mit Menschen, die helfen können. Das gibt jedem ein sicheres Gefühl.

Lesen Sie mehr über unsere Lösungen

Vorteile unserer Lösungen

Ältere Menschen und Menschen mit Demenz können auf komfortable Weise länger unabhängig zu Hause leben und die Freiheit behalten, alleine auszugehen.

Pflegekräfte und Familienmitglieder haben die Gewissheit, dass sie ein Signal erhalten, wenn ihr Angehöriger in Not ist oder in ein unbekanntes Gebiet kommt.

Pflegedienstleister stehen Tag und Nacht mit ihren Kunden in Kontakt und können sich mit dem Kompy auch bei der Arbeit sicher fühlen.

Ihre Freiheit, Ihre Sicherheit von Kompy, Ihrem Begleiter im Taschenformat | von Safetytracer
Gehen Sie sicher aus, aber immer noch unter Kontrolle mit einem Kompy-Tracker

Gehzonen

Für Menschen mit Demenz bieten wir die Möglichkeit, Gehzonen einzurichten. Demenz verändert das Raum- und Zeitgefühl, sodass Menschen schneller verloren gehen können. Dies kann bedeuten, dass die Menschen es nicht mehr wagen, das Haus zu verlassen, dass informelle Betreuer ständig besorgt sind, wo sich ihre Angehörigen befinden, oder dass Patienten in einer Pflegeeinrichtung nicht mehr ohne Aufsicht nach draußen gehen dürfen. Dank der SafetyTracer-Technologie behalten Menschen mit Demenz ihre Bewegungsfreiheit. 

Lesen Sie hier mehr über Safe2Walk

Mit Sturzerkennung

Die Einstellung von einer oder mehreren Gehzonen kann von jedem Benutzer kostenlos vorgenommen werden, und diese Gehzonen gelten dann jeden Tag. Wenn jemand die Zonen verlässt, wird ein Alarm an die Pflegekraft gesendet.

Mit der Einführung von Safe2Walk können Sie Gehzonen mit Wochentagen und Zeitblöcken pro Tag verknüpfen, wenn eine Gehzone gegen eine geringe Gebühr pro Monat aktiv ist. Dies gibt Ihnen viel präzisere Steuerungsoptionen beim Verlassen oder Betreten dieser Gehzonen. Das Management liegt bei der informellen Pflegekraft oder den Fachleuten.

Gehen Sie sicher mit einem Engel auf der Schulter aus Kompy für persönliche Sicherheit und Kontrolle.
ISO27001-Zertifikat

Ivengi / Safetytracer jetzt zertifiziert

Wir haben lange gesagt, dass wir sagen, was wir tun und tun, was wir sagen, aber mit unseren Zertifikaten (ISO 27001, NEN 7510 & DigiD) tun wir dies jetzt tatsächlich in Schwarzweiß!

Damit sind wir der einzige in den Niederlanden, der dies sowohl für die Serverumgebung als auch für die Softwareentwicklung zertifiziert hat. Darüber hinaus wird die Plattform regelmäßig von anerkannten legalen Hackern überprüft. Datenschutz ist bei Ivengi / SafetyTracer optimal garantiert!

Hast du eine Frage?

Wenn Sie eine Frage an uns haben und die Antwort im FAQ-Bereich nicht finden können, kontaktieren Sie uns bitte über dieses Formular.
Wir werden innerhalb eines Arbeitstages antworten.